16
Navigation
Aktuelle Ausgabe
Leserbrief schreiben
Board
Impressum

Suchen

Titel: | Text:

Inhalt

Archiv
Ausgabe:
Kompaktübersicht
Artikelübersicht
Steckbriefe
Zitate
Partys
jabberj Cartoons
Fidos Abenteuer

Newsletter
Hinweis zum Datenschutz: Die Mailadressen werden weder veröffentlicht noch an Dritte weitergegeben. Sie dienen lediglich dem Zweck, Interessenten der SNN das Erscheinen einer neuen Ausabe mitzuteilen und werden darüber hinaus nicht verwendet. Selbstverständlich kann der Interessent seine Eintragung jederzeit wieder löschen lassen.

Vorwort
von Astrominus

Lang, lang ist es her, als wir euch das letzte Mal mit einer Ausgabe der SNN "beglückten". Aber es steckt halt jedes Mal eine Menge Arbeit darin, und nicht immer lässt es unsere Zeit zu, an den SNN zu Arbeiten.

Die nackte Wahrheit ist allerdings,......
....dass wir endlich einmal auf über 1500 Zugriffe kommen wollten.

Aber lassen wir nun vergangenes ruhen, und wenden uns der Zukunft zu, die wohl zur Zeit durch etwas überschattet wird, mit dem keiner von uns gerechnet hat, aber die dunkle Seite des Web's macht wohl leider auch vor dem Supernature nicht halt.
Verfolgt dazu bitte den ersten Artikel ausführlich.

Trotz allem wollen wir uns durch ein paar Spielverderber den Spaß nicht nehmen lassen, und freuen uns deshalb umso mehr auf die bevorstehende Boardparty.

In diesem Sinne, viel Spass mit dieser Ausgabe
Euer SNN-Team
Gar nicht lustig

Selbst auf unserem schönen Wohlfühlboard ist nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen. Wurde aber unsere Gemütlichkeit in der Vergangenheit eher durch kleinere Entgleisungen in besonders hitzig geführten Diskussionen gestört, sind wir aktuell mit einem weit schwerwiegenderen Problem konfrontiert. So schwerwiegend, dass wir auch an dieser Stelle davon berichten wollen.

Ungeachtet der Anfänge unseres Boardes wird seit langem in den Boardregeln und in den Foren darauf hingewiesen, dass Auskünfte zu Cracks und Warez unerwünscht und nicht gestattet sind. Entsprechende Anfragen wurden mit Hinweis auf die Boardregeln negativ beantwortet, Diskussionen entsprechend unterbunden.

Nach dem das neue Urheberrechtschutzgesetz in Kraft trat, wurden, ganz im Sinne unserer bisherigen Ausrichtung, sämtlichen Programme aus der Download-Sektion entfernt, die mit diesem Gesetz nicht vereinbar sind. Wohl wissend um den Ernst der Lage wurde dabei besonders sorgfältig geprüft.

Leider sind unter uns trotz des Alien an der Spitze und des Namens Supernature immer noch menschliche Schwächen weit verbreitet. Und so kam es, dass ein einziges Programm trotz aller Sorgfalt übersehen wurde und nun Stein des Anstoßes ist. Jemand anderes hat wohl noch genauer geprüft als wir und so kam es, dass unserem Cheffe im Namen der wichtigsten Plattenkonzerne gewaltig auf die Zehen getreten wurde.

Mit seiner alien-eigenen überlegenen Intelligenz ist es Supi aber geglückt, die Gegenseite davon zu überzeugen, dass wir nichts Böses im Sinn hatten und es sich tatsächlich um ein Überbleibsel einer Säuberungsaktion war, die eben doch nicht gründlich genug durchgeführt wurde.

Trotz aller Reue bleiben aus diesem Vorfall noch 2.000 Euro Anwaltskosten übrig, die unser Cheffe als Verantwortlicher nun aus eigener Tasche bezahlen müsste. Müsste, deshalb, weil wir der Ansicht sind, dass dieses Problem uns alle angeht. Es war nie ein Thema hier auf dem Board Geld einzusammeln um beispielsweise die laufenden Kosten zu decken. Und das soll auch so bleiben. Diese Situation hat aber einen offensichtlichen Ausnahmecharakter und deshalb hat Supi sich entschlossen mit dieser Spendenaktion zu versuchen, seinen privaten Schaden zu minimieren.

Diese Spendenaktion ist absolut freiwillig. Es soll sich keinesfalls jemand genötigt überhaupt zu spenden und sollte der eine oder andere doch spenden wollen, gibt es auch keine Mindestgrenze. Jeder Betrag ist willkommen und hilft den Gesamtbetrag zusammen zu bekommen.

Eine Diskussion, ob der ganze Vorgang unserem Rechtsempfinden entspricht, ob die entstandenen Kosten angemessen sind oder ob das Urheberrechtschutzgesetz vernünftig ist, sollte in den kommenden Wochen unterbleiben. Einerseits hilft eine solche Diskussion in der aktuellen Situation nicht weiter und andererseits könnten einige Boardies in einer Form Dampf ablassen, die sich sogar zum Nachteil des Boardes auswirken könnte. Zieht Euch weite Hosen an und ballt in deren Taschen die Fäuste. Und dann finden wir wieder in unseren gemütlichen Alltag zurück!


Persönliche Anmerkung des Verfassers: Im ganzen Artikel ist bisher nur von 'wir' die Rede, obwohl die wenigsten von uns überhaupt Einfluss auf das Angebot der Downloadsektion haben und schon gar keine Verantwortung für den Fehler tragen. Aber nicht Supi allein ist das Supernature-Board, sondern wir alle.



[chmul]
Happy Birthday

Der Boardie mit den zwei Geburtstagen feiert heute am Erscheinungstag dieser Ausgabe, einen jener beiden. Zu diesem Anlass wurde uns ein Text übergeben, den wir an dieser Stelle gerne veröffentlichen.


von brötchen
Ein Jahr nun ist es her, als vor Angst mir die Tränen liefen.
Ein Jahr als ich stand alleine da.
Zum Arzt wolltest Du geh'n, doch ins Krankenhaus kamst du.
Die Frage war groß, was war gescheh'n?
Die Sorge macht sich breit, groß war die Ungewissheit.

Der Tod hatte dich in seinen Krallen, versuchte dich einzufangen.
Doch sprangst du dem Teufel von der Schippe,ein zweites Leben schenkt man dir.
Glück, Erleichterung und Zufriedenheit macht sich in unsere Herzen breit.

Das Lachen haben wir nun wieder, das Jahr ist vorüber.
Geburtstag feierst du heut, Gratulieren tut dir die Meut.
An dieser Stelle, lass dir sagen HAPPY BIRTHDAY,
viel Glück und Gesundheit auch in den nächsten Jahren.

Auch wir von der SNN-Redaktion wünschen Lolly von ganzem Herzen alles erdenklich Gute. Möge er nicht noch mal auf die Idee kommen sich einen weiteren Geburtstag zu sichern. Zwei Stück dergleichen reichen wirklich
[]
Das tut man nicht!

Ich schätze es gibt kaum einen Satz den Kinder und Jugendliche mehr hassen als 'Das tut man nicht'. Und genauso wie die Jungfüchse diesen Satz hassen, wissen wir Älteren, wie zutreffend und notwendig dieser Satz ist, war und immer sein wird. Und ich spreche nicht davon, dass man bei Oma und Opa nicht sagt, dass das Essen nicht schmeckt oder dass man nicht laut fragt 'Mami, warum ist der Mann dort drüber so fett?'

Nein ich spreche von Dingen, die wirklich von Bedeutung sind. Zum Beispiel in der Musik. Nicht genug damit, dass unsere behinderte Mitbürgerin und Siegel-Produkt Corinna May mit einem gekrächzten 'I'm on a highway to hell' unter Beweis stellen will, dass sie mehr ist als eine Schlagertante. Nein, da muss auch noch Silicon-Britney eine Version von 'I love rock'n'roll' auf den Markt bringen, die jedem Schulball-Hardrockrunden-Fan in den Ohren schmerzt. Fehlt nur noch die Blockflötenvariante von 'Smoke on the water'. Nee, also wirklich, so was tut man einfach nicht.

Genauso wenig, wie man beispielsweise den Plastikbehälter mit den Wattestäbchen nicht offen im Bad herumstehen lässt. Warum nicht? Na weil man das Wattestäbchen zwar in's Ohr schieben kann, beim Herausziehen aber nur noch das Stäbchen zum Vorschein kommt, weil sich die Watte durch die Luftfeuchtigkeit abgelöst hat.

Oder warum glaubt Ihr, haben Gel-Tuben einen so breiten Deckel? Keine Ahnung oder? Und warum steht da wohl drauf 'Bitte immer auf den Deckel stellen'? Eben, damit man das Teil auf den Deckel stellt. Aber nein, das Teil wird immer hingelegt. Das Gel trocknet ein und der entstandene Pfropfen löst sich wenige Millisekunden bevor man den Druck reduzieren wollte und eine Ladung Gel landet wahlweise auf dem Spiegel, der Zahnbürste oder - wenn man perfekt angezogen ist um auszugehen - auf dem Hemd oder dem Rock. Das tut man einfach nicht. Deshalb steht's ja drauf!

Oder Monty Python's Flying Circus in deutscher Synchronisation, ich bitte Euch! Man könnte so viele Beispiele aufzählen, dass man nach dem Lesen auf Parkinson untersucht werden muss, weil man aus dem Kopfschütteln gar nicht mehr heraus kommt.

Anderes Thema. Ich weiß, dass figurtechnisch nicht in der Model-Liga bin, höchstens vielleicht als 'Vorher'-Beispiel. Ganz im Gegenteil, weil ich natürliche Rettungsringe trage, fällt es mir schwer auf Flugreisen aufmerksam den Ausführungen des Kabinenpersonals bezüglich der Schwimmwesten zu lauschen. Trotzdem gibt es da etwas, das man einfach nicht tut. Wenn man nämlich einen solchen Bauchansatz hat, sollte man den nicht noch dadurch betonen, dass man eine Hüfthose trägt, die zudem noch so eng ist, dass überschüssiges Gewebe über den Hosenbund gepresst wird. Man ist versucht zu sagen das tut man erst recht nicht, wenn solche Art Bäuchlein auch noch durch auffällige Tattoos betont werden, deren ursprüngliches Motiv einmal eine Sonne gewesen sein mag, jetzt aber eher an eine Supernova erinnert.
Spätestens aber, wenn der 'Schwimmring' durch ein super enges Oberteil auch noch von oben her unter Druck gesetzt wird und damit je nach Restspannung wie ein Rammschutz absteht oder - wie ein Muffin aus der Form - über den Bund hängt, möchte man diese arme, mode-unterdrückte Kreatur anbrüllen : DAS TUT MAN NICHT!!!!

Klar, bei diesem Thema kommt's auch oft auf den persönlichen Geschmack an. Bayern-Fans, Internet Explorer Nutzer, Pur-Hörer usw. usw. Es gibt da einige Gruppen, denen die einen Beifall klatschen und die anderen zurufen : Das tut man nicht!

Unstrittig dürfte hingegen das Thema 'Mixgetränke sein. Whisky, Rum, Bier, Wein überall wird mit Cola rumgepanscht. Dabei ist doch nur das Pure das Wahre. Warum nicht einfach einschenken und genießen? Warum nicht einfach einen Schluck nehmen und sich des Geschmacks ungetrübter Coca Cola freuen. Nein, da muss noch Alk rein, weil's Mode ist. Also wirklich, so was verbietet sich doch von selbst....

Und dann natürlich das Kapitel 'Fragen'. Nicht zu verwechseln mit blöden Fragen wie 'Na, auch hier?' Das ist eine andere Richtung. Nein, es geht um 'Das tut man nicht'-Fragen. Beispielsweise ein Krisengespräch zwischen ihr und ihm:

Er: Wir sollten uns eine Weile nicht sehen, ich muss nachdenken, ich weiß einfach noch nicht, ob es mit uns einen Sinn hat.

Sie: Bis wann weißt Du es denn?

Was soll der Scheiß?? Was will sie da hören? Dienstag 14 Uhr 35 oder was? Nee, nee, nee, es gibt Sachen die sollte man einfach nicht tun.

Überzeugt? Der Ratschlag 'Das tut man nicht' ist einer der wichtigsten Sätze der Menschheitsgeschichte und wird dennoch so häufig missachtet.

Böse Welt....

[chmul]
Steckbrief

Diesmal mit:
Gamma-Ray
Nick:Gamma-Ray
Vorname:Roland
Alter:48
Familienstand:verheiratet
Anz.Kinder:2
Wohnort:Kempen
Beruf:SAP Anwendungsadministrator
Lieblingsfilm:Der Pate
Lieblingsmusik:fast alles aus der deutschen Krautrockszene, Genesis, Sting,....
Lieblingsspeise:Pizza
Lieblingsgetränk:Kaffee, Rotwein und Bier
Hobbies:PC, Hausreperaturen, Joggen
Was magst Du gar nicht:Humorlosigkeit und Arroganz
Wie bist Du auf das Board gekommen:Google
Grösster Persönlicher Wunsch:Lottogewinn und selbstständig machen
Welche 3 Dinge würdest Du auf eine Einsame Insel mitnehmen:Frau/Kinder, Satelitenstation und PC
[]


Dieses mal:

Der neue Kopierschutz
von jabberj

*Bild anklicken*

Zitate die, die Welt bewegten
Auch dieses mal haben wir wieder einige interessante Zitate aus ihrem zusammenhang gerissen.

»"Wie kriegt man eine Kuh ins Parlament?"«
Zitat von AlterKnacker zum Thema Die Kuh auf dem FlughafenOriginalzusammenhang

»"gilt Sex mit der Hand?"«
Zitat von KOENICH zum Thema Statistik - alles nur Lüge, oder?Originalzusammenhang

»"Er hätte ja auch sagen können: Ein guter Hengst trägt innen!"«
Zitat von Gamma Ray zum Thema Mädchen oder Junge?Originalzusammenhang

Boardparty 2004

Bald ist es wieder soweit, der Trübsinn hat ein Ende. Dieses mal zieht es die Supernature-Karawane weit in den Norden nach Hamburg und Umgebung. So steht die 4.Supernature-Forum Boardparty ganz im Zeichen des Mottos
Hamburg steht Kopf

Wird Lolly den anderen noch etwas zum Essen übrig lassen ?
Wie wird Astro sich vor "züngelnden" Boardies schützen ?
Das sind nur zwei der Fragen, deren Auflösung wir hoffnungsvoll entgegensehen.

Hier noch einmal das wichtigste auf einem Blick:
Wann: Samstag, den 17. April 2004
Wo: Restaurant Lindenhof
22850 Norderstedt
Ulzburger Straße 94

Da Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort von großem Vorteil wären, werden folgende Unterkünfte empfohlen:

Hotel Café Kampe
Marommer Strasse 60 - 62
22850 Norderstedt
Tel.: 040 / 5 25 74 38
ISDN 040 / 5 21 13 1- 0
Fax: 040 / 5 25 73 38
Einzelzimmer: 45 €
Doppelzimmer: 60 €
Wichtig:
Bei der Buchung unbedingt
Supernature-Forum angeben,
damit Ihr diesen Preis berechnet
bekommt.


Sollte das Hotel Kampe ausgebucht sein,
so findet man direkt nebenan das

Hotel Maromme

Marommer Str. 58
22850 Norderstedt
Tel: 0800 - 2 300 003


Was kann man sonst noch so anstellen ?

Da viele schon am Freitag anreisen werden, stehen noch einige gemeinsame interessante Unternehmungen auf dem Programm. Wer also am Freitag Abend lust auf einen Reeperbahnbummel hat, kann sich hier einem Grüppchen Williger anschließen, um dann anschließend auf einer Hafenrundfahrt dem Sonnenaufgang entgegenzusegeln. Da bekommt das Wörtchen Bo(a)rdparty eine völlig neue Bedeutung.
Immer einen Besuch wert ist auch die Speicherstadt und das darin beheimatete Miniatur Wunderland.
Vom 19.03.2004 bis 18.04.2004 findet auf dem Hamburger Dom auch noch das Frühlingsfest statt, na wenn das keine Fügung des Schicksals ist

Für die ganz harten unter uns, findet am Sonntag den 18.04. der Hamburg-Marathon statt. Also raus aus den Federn und mitgelaufen, so lächerliche 42 km dürften für den gestandenen Boardie doch kein Problem sein. JensusUT hat auf dem Board auch noch ein paar nette Anlaufpunkte vorgestellt.


Was gibt es zum Essen ?

Die Mehrheit der Boardies hat entschieden , das ein Buffet angebracht wäre. So wurde von Nipple eine Abstimmung zur Buffet-Auswahl eingerichtet, damit das Buffet mit den meisten Stimmen, den weg in unsere Mägen findet


Namensschilder:

Wie jedes Jahr gibt es auch dieses mal schicke Namensschilder , die von Nipple gefertigt werden. Zu bestellen sind diese per Mail bei Nipple


Das Organisationskomitee:

Für den Großteil der Organisation hat sich Nipple bereit erklärt, dafür gilt ihm unser Dank, aber auch andere Ortsansässige wie JensusUT oder jblast sind gerne bereit das eine oder andere zum Gelingen der Boardparty beizutragen. Auch ihnen gebührt ein herzliches Dankeschön.


Und sollten noch Fragen offen sein..
..dann wendet euch am besten an den extra für die BP geschaffenen Thread.
[Astrominus]
Hot Link des Monates Februar


Wer ständig auf der Suche nach kleinen Patches und Tools ist, ist auf dieser Seite Goldrichtig.
Von diversen Startdisketten, über Ramdisk's bis zu vielen nützlichen Tools ist (fast) alles vorhanden.

Also einfach einmal bei
http://www.msu-hb.de/aol/downloads.htm
vorbeischauen.

Herzlichen Dank an die Hot-Link Jury.

Gegendarstellung

von Astrominus
Da immer mehr das Gerücht herumgeht, ich sei ein Modern Talking hörender Bayernfan, möchte ich hierzu folgendes Feststellen:

Ich habe noch nie ein Modern Talking Poster neben die Bayernflagge gehängt, und schon gar nicht über meinem Bett, da ich meine Daniel Küblböck Tapete nicht verunstalten möchte.
Es stimmt auch nicht, das ich an Dieter Bohlens Buch mitgeschrieben habe. Mir wurde zwar das Angebot unterbreitet, aber da ich dem intellektuellen Wert nicht folgen konnte, habe ich dankend abgelehnt. Auch Dieter Hoeneß ist, wie oft behauptet wird, kein Duzfreund von mir, und schon gar nicht Taufpate meiner Kinder, auch das er ebenfalls Dieter heißt ist nicht mein verschulden.
Des weiteren stelle ich fest, das es nichts mehr dazu zu sagen gibt.

Gezeichnet
Astrominus
News
Tja.....

......da seit der letzten Ausgabe schon eine etwas längere Zeit verstrichen ist, sind einige der hier vorgestellten News keine solchen mehr. Trotzdem wollten wir sie euch nicht vorenthalten, und außerdem gibt es den Begriff Olds gar nicht.
Kleine Kinder, große Kinder....
....haben nun endlich einen Platz um sich austoben zu können. So wurde nun das Forum Spielplatz eingebaut, in dem jeder seinen Spieltrieb stillen kann.

Des weiteren wurde ein Spiele-Portal mit folgenden Games eingebaut:


Bei den Arcade-Games, Super-Kniffel und SuperFour werden alle Punkte gespeichert, und so kann man sich mit anderen Boardies messen. Achtung! Die Arcade-Games funktionieren nur mit dem Internet Explorer richtig!

Außerdem wurde die damals von manchen geächtete Assoziationskette wieder geöffnet, und darf nun weitergeführt werden (Auch ein Sysop darf seine Meinung ändern )
Wir wünschen euch weiterhin viel Spass damit.
SuperFour-Turnier

Im Januar gab es das erste Supernature SuperFour-Turnier.
Es hatten sich immerhin 25 Teilnehmer gefunden, die um einen der 4 Preise kämpften.

  • 1.Preis: Amazon-Gutschein 50 €
  • 2.Preis: Amazon-Gutschein 30 €
  • 3.Preis Amazon-Gutschein 20 €
  • 4.Preis: Eine Supernature-Tasse


In einem hart umkämpften Finale konnte sich am Ende Thunderhawk mit 4:3 gegen Superboy durchsetzen.

Die Gewinner und die restlichen Platzierungen könnt ihr rechts erfahren.

Den 4 Hauptgewinnern, nachträglich herzlichen Glückwunsch und der Rest wird sich fragen...
...wann steigt das nächste Turnier.


Die Platzierungen im einzelnen:

  1. Thunderhawk
  2. Superboy
  3. Steve Urkel The Real
  4. AlterKnacker
  5. SkyMaster
  6. Tequilla
  7. kaffeebohne
  8. JensusUT
  9. Sway
  10. Pennywise
  11. Christopher
  12. MaryPoppins
  13. Astrominus
  14. Tyrael
  15. Jim Duggan
  16. Slaughter
  17. brötchen
  18. Feroxx
  19. ToSo
  20. Conny
  21. FCGeissbock
  22. Hidden Evil
  23. Sniper
  24. chmul
  25. Snacketty
Das Rock und Pop ABC

Allen Musikliebhabern unter uns, möchten wir einmal das Rock und POP ABC wärmstens ans Herz legen.
Unser Rock und Pop beauftrager rsjuergen der das ganze ins Leben gerufen hat, kann dringend unterstützung gebrauchen.
Wer also eine interessante Biographie irgendeines Stars zu bieten hat, dann nichts wie rein damit, denn nur so kann das ganze ein umfangreiches Nachschlagewerk werden.
Um das ganze noch zu toppen, hat sich Gamma Ray freundlicherweise bereit erklärt, das ganze noch als PDF-File aufzubereiten, und zum Download (7,5 MB) anzubieten.
Schlusswort

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich verspüre durch die jüngsten Ereignisse immer weniger Lust auf das Medium Internet. Was ist das nur für ein Ort, wo jeder unbedachte oder übersehene Link in den finanziellen Ruin führen kann. Wohin soll das noch führen ???

In meinem nächsten leben werde ich Rechtsanwalt

Aber nun steht erst einmal die nächste Boardparty auf dem Programm, und ich hoffe, das endlich einmal das komplette SNN-Team dort vertreten sein wird

Also wir sehen uns dann in Hamburg.....

....aber bis dahin.....

....passt bitte auf euch auf .
Impressum

Die Boardzeitung SNN ist exklusiv für das Supernature-Forum und erscheint manchmal monatlich. Unser Humor soll keinesfalls beleidigen oder verletzen. Wer dennoch Grund zur Klage hat, möge sich bei uns melden und wir werden der Sache auf den Grund gehen.

Die SNN wird zwar von einem festen Team zusammengestellt, Gastredakteure sind uns aber immer willkommen. Euer Beitrag kann aus Tipps, Anregungen, Ideen oder Texten bestehen, wir nehmen alles und wer weiß, vielleicht werdet Ihr ja berühmt..
Das SNN Team :
Jim Duggan - Texte, Korrektur + Recherche
chmul - Texte + Recherche
jabberj - Chefzeichner
Astrominus - Layout, Texte + Recherche
SNN Ausgabe 16 veröffentlicht am 28.03.2004 Exclusiv für das Supernature-Forum
Diese Ausgabe wurde 788 mal besucht.

Powerded by iXalibur 1.0 featuring SNN-Modul 1.0
© 2002-2010 SNN-Team. Sämtliche Beiträge dieser Ausgabe dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verfassers/Erstellers (SNN-Team, wenn nicht anders angegeben) verwendet werden.