4
Navigation
Aktuelle Ausgabe
Leserbrief schreiben
Board
Impressum

Suchen

Titel: | Text:

Inhalt

Archiv
Ausgabe:
Kompaktübersicht
Artikelübersicht
Steckbriefe
Zitate
Partys
jabberj Cartoons
Fidos Abenteuer

Newsletter
Hinweis zum Datenschutz: Die Mailadressen werden weder veröffentlicht noch an Dritte weitergegeben. Sie dienen lediglich dem Zweck, Interessenten der SNN das Erscheinen einer neuen Ausabe mitzuteilen und werden darüber hinaus nicht verwendet. Selbstverständlich kann der Interessent seine Eintragung jederzeit wieder löschen lassen.

Vorwort
von jabberj

So, Sommerloch, der Comicmacher muss ran: " Ist ja nicht so wichtig, schieben wir mal unseren Mac- Freak aufs Podest!"

Die Erklärung, dass man mit Applecomputern nicht schreiben kann, hatte mich für kurze Zeit erlöst. Irgendwann aber ging auch meinen DOSenkollegen in der Redaktion ein Licht auf, als sie desinteressiert auf einer Appleseite vorbeihuschten und auf einem der vielen Bilder eine Tastatur entdeckten, gut, schnell kann es gehen, ich habe zwar immer noch keine Ahnung, was in einem Vorwort zu schreiben ist, aber bis jetzt hab ich die Zeit doch gut überbrücken können mit meinem Gesabbel.

"Aller guten Dinge sind Vier" greift hier nicht wirklich, dennoch bekritzel ich die 4. Ausgabe der SNN, die außer dem Vorwort hochinteressante, brandaktuelle Berichte liefert.

Wow, wir offenbaren uns, ja, neben der BöhsenKleenen, die es dieses Mal mit dem Steckbrief erwischt hat, könnt ihr, liebe Leser, auch die geheimsten Wünsche und Träume der vier Redaktionschefs in Augenschein nehmen.

Auch der Weg zum Bäcker kann tiefschürfende Fragen aufwerfen, ob und wie weit im Internet eigene Wortkreationen Berechtigung haben: " Hey leutz oder sprechen sie Internet?" chmul hat sich zwischen zwei Milchbrötchen ernsthaft mit dem Thema befasst. Auch unser Phantom " Jeanne " und Ursache und Wirkung ist uns einen Artikel wert.

"Der Apfelmann im DOSenregal!" ist quasi der Lückenfüller und bedarf keiner weiteren Beachtung.

Na, dann mal rein ins SNN Vergnügen
Der Apfelmann im DOSenregal

Was macht denn der Apfel hier im Regal bei den DOSen, wer hat das eingeräumt? Der ist doch gar nicht kompatibel. Fr. Schmidt, räumen sie das da mal weg!"

Sollte man einer amerikanischen Studie über Mac User Glauben schenken, bin ich unter dem Strich " reicher und intelligenter" als PC User. Eine andere Studie behauptet: " Macs sind im Endeffekt billiger als PCs."

Das stimmt natürlich nicht, ich bin noch reicher und noch intelligenter. Nach dem Kauf meines Macs nahm mein Konto die Dimensionen eines schwarzen Lochs in den unendlichen Weiten der negativen Zahlenanhäufungen an. Wenn ich in Pc spezifische Foren reinschaue und mir zu Hause mein Schätzchen anschaue, war das ein guter Zug.

War ich von allen guten Geistern verlassen, mir so eine Designertupperbox ins Zimmer zu stellen, für einen Haufen Geld und einer Hardware, die PC-Usern vor Gelächter Tränen in die Augen steigen lässt? War ich unter Drogen und nicht mehr Herr meiner Sinne?
Definitiv nicht! Denn wer einen Mac sein eigen nennt, lebt auf einer eigenen, über den Dingen schwebenden Wolke.

Natürlich haben mich diese billigen, superschnellen ZockerPCs gereizt, ich war auch in solch einem Bastelladen und hab mir die Bausätze angesehen, ganze 30 Minuten habe ich geschafft, dann war ich wieder an der frischen Luft, schön, immer ein Foto von meinem Apfel in der Tasche zu haben, speziell in harten Situationen wie diesen.
Da lagen Motherboards, Grafikkarten, Leergehäuse und was weis ich rum, der Fachhändler hat mich mit einer Sprache zugetextet, die ich nicht kannte und mir war schnell klar: " Jabber, hier bist du falsch! Das ist nicht deine Welt!"

Aber egal wo und mit wem ich sprach, alle schwärmten von Macs gleich einem heiligen Gral, den es zu finden galt, ich habe den Gral.
Der Mac verfolgte mich, ob bei Ikea im Katalog oder im Laden, nichtsahnend und völlig ohne Vorwarnung stand er wieder im Ausstellungsraum, oder in amerikanischen Soaps, auf den Arbeitstischen, immer wieder dieser angebissene Apfel, der Sündenfall.

Think different! Das ist ein Slogan mit viel Wahrheit.
Denk anders? Ja, wenn man so einen Mac hat, muss man lernen, dass man zu einer Minderheit gehört, wenn man Software haben will, seien es Spiele, Treiber oder Hardware, die auf dem PC schon Staub angesetzt haben, dann bekommt man die halt meist ein bisschen später oder gar nicht ..... spielen???
"He, dein Mac ist zum Arbeiten da oder was glaubst du, warum wir sogar in unsere Topmodelle eine GEforce4 MX reinbauen???"....
Tja, was nutzt mir aber ein Überangebot, wenn die Qualität nicht stimmt. Für Apple gibt’s zwar nicht so viel, aber das läuft wenigstens rund.

Macintosh macht süchtig und man hebt sich von der Masse ab, cool, als Freak bezeichnet zu werden, das hat was. Ästhet bin ich mit Sicherheit, quasi süchtig, einfacher Kartoffelschäler, ha, muss schon ein Designerteil sein, ja, bedauerlich, aber unheilbar. Und Adel verpflichtet, wer mit 32 aus Überzeugung noch keinen Führerschein sein eigen nennt, in einer Frauendomäne arbeitet, seit 15 Jahren in einer Frauenband mitspielt und trotzdem noch Barthaare bekommt, der brauch definitiv auch einen Macintosh, mit allem Negativen, weil, wunderschön ist er halt der Apfel, hehe. Und Freak- Sein will gepflegt werden - keine Kompromisse.

Beängstigend nur die neue Kampagne von Apple "Real People!". DOSenuser berichten über ihren Wechsel zu Macintosh. Bedenklich, denn je mehr von euch das Lager wechseln, um so weniger besonders ist es, einen Mac zu haben.

Nun bin ich hier, werde im Forum verhätschelt und getätschelt, weil ich bin eine Minderheit und auf dem Forum sind alle lieb zu mir oder haben alle nur Mitleid " Och kuck mal, der jabber weis nicht, welche Treiber die besten für die ATI Radeon Dingsbums sind, armer kleiner!" Oder bei mir im Clan: der ganze Clan spielt weiter auf einem geknackten Sicherheitsprogramm, nur weil ich sonst nicht mitspielen kann. ( Also, für meine lieben SNC Board PC Kollegen kann ich die goldene "Ihr seid klasse" Ehrennadel verteilen ... Danke)

Was war ich erfreut, als der Cheffe persönlich ein Thema über Apple ins News/ Gerüchteküche Forum setzte. Und dann sogar noch unser Opera Messias. Endlich konnte ich mitreden. Für kurze Zeit, dann waren die Threads wieder auf Seite 2.
Neuen Mutes hat der kleine jabber dann voll und ganz Aufklärungsarbeit geleistet und das Forum mit Threads zugetackert und Apple macht Software für Windows und wir werden alle Brüder und die Welt ist schön und alles wird gut und...... ( " jabber, sabbel nicht hier rum, shut up" / die Redaktion)
[jabberj]

Wenn Boardie's auf die Kirmes gehen...
...oder: Immer wieder Düsseldorf
Obwohl seit der letzten Boardparty für alle Supernature-Boardies eine Einreisesperre für Düsseldorf ausgesprochen wurde haben es doch einige geschafft völlig unerkannt auf verschlungenen Wegen einzureisen und so konnten sie ein weiteres mal ihr Unwesen treiben.
In den Hauptrollen: Jumper, SSUltra, BöhseKleene, pepper-cat, Lollypop, Brötchen, PunkAttack, Kiki, Brummelchen
und ein Supi-Clone.
Da war die Welt noch in Ordnung.....doch dann kam die Wilde Horde...
..und wollte hoch hinaus..
...während die einen diskutierten...
..und die anderen turtelten..
..schauten manche tief in's Glas..
Ein Supi-Clone war auch dabei......dem aber schnell die Luft ausging.....keine Kirmes ohne Geisterbahn.

P.S. Du kannst aufhören zu suchen Punky, es gibt hier keinen Edit-Button.
Aber wir wollen mal nicht so sein und haben extra für dich einen eingebaut. Da isser Beitrag bearbeiten/löschen

Foto's von Jumper, bearbeitet und betextet von Astrominus

Wenn Boardie's noch mehr Party machen....
...oder: Der Schwarzwald ist auch schön.

In den Hauptrollen: Supernature, Raven, Pennywise und Astrominus.

Ein Erfahrungsbericht von Astrominus
Nach Rastatt wurde ich bestellt, waren ja nur 50 KM von meinem Zuhause entfernt. Der Legende nach zufolge, muss Rasstatt der Wohnort des Cheffes sein und sollte damit wohl zur Pilgerstätte eines jeden Supernature-Boardies erklärt werden. Nachdem ich etwa eine halbe Stunde lang die Luft des Mystischen Ortes schnuppern durfte, kam er auch schon in seinem Schwarzen Raumschiff angedüst. Supernature höchstpersönlich.
Obwohl ich ihn noch nie zuvor persönlich gesehen hatte, habe ich ihn doch auf dem ersten Blick erkannt.
Woran mag das wohl gelegen haben ?
Es stieg noch jemand aus dem Auto, der sich sehr schnell als Raven outete. Leider konnte TheWonder nun doch nicht mitkommen, was man sehr bedauerte.
Also fuhren der dieser und jener mit dem Richtung Nordrach

Um diesen Herrn zu treffen .
Dank der Umfangreichen Wegbeschreibung von Penny fand man ihn (den Weg) zuerst seltsam
und dann doch noch, aber Zum Glück gab es ja auch Schilder.
Nur eines fehlte auf Pennys Wegbeschreibung,der Stau auf der Autobahn.
Aber wir habens ja gefunden. Da stand nun also das Ziel unserer Träume - Pennywise, fernab jeglicher Zivilisation. Man beschloss also zuerst einmal seinen Hunger zu stillen um sich dann über das Eingemachte herzumachen. Unser besonderer Dank gilt vor allem unserem Gönner Little Tyrolean der uns eine leckere Flasche original Tiroler Gletschereis zukommen lies. Das mit dem anzünden des Getränkes war schon eine heikle Sache, aber wir hatten ja die Feuerwehr dabei, die allerdings mehr damit beschäftigt war den eigenen Durst zu löschen.
Irgendwann so zwischen zwei und drei Uhr am Morgen beschloss man dann, den Heimweg doch nicht mehr anzutreten und die Nacht bei Penny zu verbringen, wo wir uns so gegen fünf Uhr etwas aufs Öhrchen legten.
Somit war die Party leider schon an ihrem Ende angelangt und somit auch dieser Bericht.

Hier gibt es noch mehr zum Thema, bearbeitet von Supernature.
Alles Jeanne oder was?

Es war ein Tag wie jeder andere, dieser 14.07.2001, die Vöglein zwitscherten und jeder ging seiner mehr oder weniger wichtigen Tätigkeit nach, als sich plötzlich aus heiterem Himmel eine unbekannte Stimme meldete. Keiner wusste so recht woher oder warum sie kam, man wusste nur eines - sie nannte sich Jeanne .

Vor allem die männlichen Boardies unter uns waren nun völlig aus dem Häuschen (auch männliche Hormone spielen mal verrückt), bestand doch mit einem weiteren weiblichen Boradie die Chance, dass sich beim flirten nicht mehr ganz so lange schlangen bilden würden.

Der von ShadowMan angekurbelte Begrüssungsthread wurde länger und länger und länger, es wurde geflirtet, gezwitschert, und schließlich auch gestritten wer den nun mit ihr nach "nebenan" gehen darf. Apropos "ihr", im weiteren Verlauf der Diskussion wurde auch spekuliert, dass "die" Jeanne durchaus auch "der" Jeanne sein könnte.

Der/die/das Jeanne dementierte diese Spekulationen sofort um sich anschließend in Richtung Urlaub (oder wohin auch immer) davon zu machen. Und das ohne auch nur einen Gedanken an die schlaflosen Nächte zu verschwenden, die sie durch ihren plötzlichen Auf- und Abtritt zahllosen (zugegebenermaßen meist männlichen) Boardies bereitet.

Wird sie/er/es jemals wiederkommen? War ihr/ihm das Treiben hier nicht ganz geheuer? Besteht ein Zusammenhang zwischen ihrem/seinem Namen und dem französischem Nationalfeiertag, an dem sie/er/es zum ersten mal hier postete? Wird Ak's bessere Hälfte ihre Ansprüche auf das von ihr und Jeanne verwendete Userpic gerichtlich durchsetzen lassen? Interessiert das alles überhaupt jemanden? Fragen über Fragen...

Verpassen Sie nicht die Fortsetzung dieser packenden Geschichte, in der alle offenen Fragen beantwortet werden.

Vielleicht....
[Astrominus + chmul]


Dieses Mal gibt es mal wieder einen langweiligen Wallpaper, zum Thema: "Was es nicht alles gibt".



Wallpaper: Time

Download (800x600)
(376 KB)
Download (1024x768)
(561 KB)
Tausend Meisterwerke
Diesmal: Der Clown mit dem Goldhelm
Gemalt wurde der Clown mit dem Goldhelm von dem bekannten Holländischem Maler Weinbrandt oder so ähnlich. Man beachte den genialen Pinselstrich und diese Ausserordentlich rote Nase. Leider ist nicht bekannt wer hierfür Model gestanden hat - ist aber Auch egal
hauptsache schön isse - Die Nase.

von Astrominus
Vor kurzem wurde bekannt, das wir mit "Dr." Koloth einen Waschechten Arzt unter uns haben, lasst euch durch sein äußeres Erscheinungsbild nicht täuschen, denn eigentlich ist er ja ganz nett - meistens zumindest. Nach eigenen Angaben hat er seinen Beruf schon einige Zeit an den Nagel gehängt, um sich voll und ganz den großen und kleinen Wehwehchen der Boardies zuwenden zu können und sollte euer Processus costalis mal von einem üblen Virus infiziert sein, oder bekommt eure Festplatte beim Hochfahren einem schlimmen Hustenanfall so wisst ihr ja nun an wen ihr euch wenden könnt
Dr.Koloth, der Arzt dem die PCs vertrauen.
Zitate und Cartoon


Dieses mal:

Neulich in der Redaktion
von jabberj

*Bild anklicken*

Zitate die, die Welt bewegten
Auch dieses mal haben wir wieder einige interessante Zitate aus ihrem zusammenhang gerissen.

»"Den Befürwortern des staatlich kontrollierten Fernsehens zum Schutz der Zuschauer vor ihrem eigenen schlechten bzw. nicht vorhandenen Geschmack wüßte ich derzeit kaum Argumente entgegenzubringen"«
Zitat von Supernature zum Thema GZSZ Originalzusammenhang

»"Eine interne Diskussion die auf einem externen Forum eines öffentlichen Boardes geführt wird, kann als interne Diskussion mit externem Charakter und damit verbunden mit der Beteiligung aller verstanden werden, die etwas Konstruktives(!) zum Thema zu sagen haben."«
Zitat von TheWonder zum Thema Es war einmal Originalzusammenhang

»"Was stört es die Eiche, wenn sich die Säue ´dran scheuern...."«
Zitat von TBuktu zum Thema OMinöse Anschuldigung gegen Eintracht Originalzusammenhang

»"2019 wird es dieses Board wahrscheinlich nicht mehr geben - welchen Sinn macht es dann noch, weiterzuleben?"«
Zitat von Supernature zum Thema Ihr lebt noch 6205 Tage! Originalzusammenhang

[]
Trial-Schwemme beim [SNC]

Nachdem wie in der letzten Ausgabe bereits berichtet, der [SNC] zum Funclan Mutiert ist, hat eine wahre Trial-Schwemme eingesetzt. Die etablierten Mitglieder des [SNC] sind ratlos wie sie diesem Ansturm gerecht werden können. Man musste sogar die Räumlichkeiten des Clubheimes erweitern und so wurde und wird noch über ein Unterforum innerhalb des Unreal Tournament [SNC] - Forums diskutiert. Folgende neue Trials darf der [SNC] Willkommen heißen:


[SNCt]=]BettHase[= [SNCt]Kleene
[SNCt]Tf2k|GS [SNCt]-=Mystic=-
[SNCt]Simmel [SNCt]Jumper
[SNCt]Feroxx [SNCt]-=trOjan=-


Des weiteren wurde ein Newbie-Öffi eingerichtet, das nun jeden Montag ab 19.00 Uhr Stattfindet. Dort können sich nun diejenigen treffen, die noch nicht sehr geübt im Umgang mit UT sind, um sich einmal ohne von den Profis ständig gefraggt zu werden, untereinander messen können. Hin und wieder ist auch einer der Profis dabei um hilfreiche Tipps zu geben.
[Astrominus]
Steckbrief

Diesmal mit:
BöhseKleene
Nick: BöhseKleene
Vorname: Yvonne
Alter: 31
Familienstand: verheiratet
Anz.Kinder: 2
Wohnort: Kleve
Beruf: staatl.gepr. Hausfrau und Mutter
Lieblingsfilm: American History X .
Lieblingsmusik: Böhse Onkelz
Lieblingsspeise: Fondue
Lieblingsgetränk: Bacardi-Cola
Hobbies: Sport, lesen und das SN-Board.
Was magst Du gar nicht: Intoleranz, Lügen, Arroganz
Wie bist Du auf das Board gekommen: durch SSUltra
Grösster Persönlicher Wunsch: Das es meinen Kindern immer gut geht
Welche 3 Dinge würdest Du auf eine Einsame Insel mitnehmen: PC, Anlage, Onkelz-CDs.
[]
Hey leutz oder sprechen Sie internet?

Für all diejenige, deren höchstes Ziel die Verteidigung der deutschen Sprache ist, muss das Internet im allgemeinen und die dort angesiedelten Boards im speziellen ein einziger Ort des Grauens sein. Dabei unterscheiden sie zwei Arten, die deutsche Sprache zu gefährden.

Zum einen die Verweigerung irgendwelche Regeln der Schriftsprache anzuwenden. Weitaus am häufigsten stößt man dabei auf die vollständige Ignoranz in bezug auf die Groß- und Kleinschreibung. Die Softies dieser Gruppe schreiben nicht alles klein und spendieren der Übersichtlichkeit halber ein paar Großbuchstaben bei Satzanfängen, Eigennamen oder der Anrede. Die Hardliner jedoch verweigern die 'Shift'-Taste vollkommen. Offensichtlich sehr viel Mühe haben die meisten Leute auch mit der Zeichensetzung oder genauer mit dem Komma. Hätte man bei der Rechtschreibreform für dessen Abschaffung plädiert, wäre die Zustimmung in der Bevölkerung vermutlich wesentlich größer gewesen. Folge ist, das das Komma, wenn dann endlich doch verwendet, meistens an der falschen Stelle auftaucht.

Natürlich muss man einschränken, dass neben den vielen gebürtigen Deutsche, die alle notwendigen Regeln eigentlich in der Schule gelernt haben sollten, auch viele Menschen die Boards besuchen, die die deutsche Sprache erst mühsam erlernen müssen und dabei zunächst einmal mehr Wert darauf legen verstanden zu werden, als beim Diktat gut abzuscheiden.

Die zweite große Gegnerin unserer Muttersprache ist die Verwendung von Wörtern, die in der deutschen Sprache nicht vorkommen und zum Teil auch in keiner anderen Sprache dieser Welt verwendet werden. Jede Sprache lebt und nimmt mit der Zeit auch Wörter auf, die aus anderen Sprachen - vornehmlich der Englisch/Amerikanischen - stammen. Es regen sich heute nur besondere Zeitgenossen noch über Worte wie 'Jeans', 'Sweatshirt' oder 'Bonbon' auf. Die Rede ist eher von Ausdrücken wie 'reggen', 'spammen' oder 'uppen'. Tatsache ist natürlich, dass es sich für unsere Ohren seltsam anhören würde, wenn man vom 'hochen' spräche.

Eigentlich eine urdeutsche Eigenschaft ist das Verwenden von Abkürzungen. Gerade für Menschen, die sich eher die Finger brechen als mehr als 5 Anschläge pro Minute zu tippen, besteht dadurch aber die Möglichkeit in Boards mit zu wirken ohne auf eine Flatrate angewiesen zu sein. Dabei liegt zwar auch wieder die englische Sprache höher im Trend aber auch Abkürzungen wie 'n8', 'kA' oder 'DAU' finden immer wieder Verwendung.

Vieles davon kann ich nachvollziehen, einige der Punkte - ganz konkret die Zeichensetzung - machen auch mir zu schaffen. Aber mit einer Sache habe ich wirklich Mühe. Das Wort 'leutz' nervt mich ungemein. Mir fällt einfach kein Argument dafür ein, 'leutz' statt 'Leute' zu verwenden. Cool ist es sicher nicht, in der Fülle ausgefallener Ausdrücke ist 'leutz' nur einer von Vielen. Kürzer oder schneller zu tippen auch nicht. Und mit der ursprünglichen Richtung aus der das 'End-z' kommt, hat es ja wohl auch nichts zu tun. Da man mit dem 'z' bei 'gamez', 'serialz' und 'crackz' auf eine gewisse Illegalität hinweist (ja, doch, es gibt tatsächlich auch Illegales im weltweiten Netz), muss man sich fragen, was denn in Zusammenhang mit den Leuten die man anspricht illegal sein könnte....

Man muss nicht gleich völlig ausrasten und das gute alte 'geil' durch das noch ältere, aber keineswegs bessere 'dufte' ersetzen, aber auf das Wort 'leutz' könnte man doch echt verzichten, oder?
[chmul]
Hot Link des Monates Juli


Dieses mal freut es uns ganz besonders, das der Hot-Link des Monates an ein aktives Boardmitglied geht.
sToRmRiDeR hat zusamen mit seiner Freundin LhaLha ein richtigen Ort zum träumen geschaffen und sie nannten diesen Ort

Ein grafischer Augenschmaus, den man unbedingt gesehen haben muss.
Endlich Aufgedeckt


...oder: Was Supi in seiner Freizeit macht.
Lange hat er es Geheimgehalten, aber dank unserer unnachgiebigen Recherchen ist es gelungen Supi's wahre Identität aufzudecken. Wenn er sich unbeobachtet fühlt, schlüpft er in sein Dress um als Supiman alten Damen über die Strasse zu helfen. Millionen von Kinder bekommen bei seinem Anblick glänzende Augen, da Luftballons aufblasen auch zu seinen unzähligen Heldentaten gehört. Und sollte er mal gerade nicht auf dem Board sein und ihr fragt euch wo er wohl gerade steckt......

....dann schaut mal nach oben

News
Sportforum
Auf vielfachem Wunsch hin wurde nun auch ein Sportforum erschaffen. Mit dem aussagekräftigen Titel "Neues vom Spocht" ist es nun als Unterforum im Boardsofa zu finden.
Hier wird nun in Zukunft alles zu Thema Sport zu finden sein und wir hoffen es findet eine rege Beteiligung.
SNGimmix-Seite
RollerChris hat sich die Arbeit gemacht und den Supernature-Forum eine Gimmix-Seite spendiert. Dort werden nun alle Gimmix und Werbeartikel die das Board betreffen gesammelt. Sollte also jemand einen Wallpaper, Bildschirmschoner oder sonstiges für das Board basteln, so setzt euch bitte mit RollerChris in verbindung, damit er es dort einbauen kann.
Autoaufkleber
Endlich sind wieder Auto-Aufkleber mit dem Supernature Schriftzug für die Heckscheibe erhältlich (siehe Bild). Man kann sie sowohl innen als auch aussen anbringen. Die Kosten belaufen sich auf unglaublich günstige 7,50 Euro incl. Versand.
Wer einen davon erwerben möchte wende sich bitte per Mail (Bitte nicht über PN) an Supernature.

Übrigens: Die Lieferung erfolgt ohne die süssen Plüschtiere und das Verbandskissen (schade eigentlich) und auch das Auto zum Aufkleber sollte selbst gestellt werden.
weitere Info's
[SNC] Innenminister
TheWonder wurde in den Kreis der Leaders des SNC aufgenommen und übernimmt ab sofort die Funktion einer Art Innenminister.Seine Hauptaufgabe wird darin bestehen das Miteinander im Clan etwas zu koordinieren um Missverständnisse schon im Kern aus dem Weg zu räumen.
Wir wünschen ihm bei dieser Aufgabe immer ein glückliches Händchen.
Weitere Info's .
Überarbeitete Tutorial Sektion
Nachdem das Download-Center überarbeitet wurde (Wir berichteten), bedarf es auch bei den Tutorials einen neuen Anstrich den Cheffe Supernature persönlich vorgenommen hat.
Leserbriefe
von Erna Müller aus Lüdenscheid
....und seit ich die SNN lese läufts auch zwischen mir und meinem mann wieder besser. Ein grosses lob an die redaktion....

von Dr. Herbert-Friedhelm Ratzke-Liebermann
...seit ich meinen patienten die SNN lesen lasse, muss ich wesentlich weniger anti-depressiva verschreiben...tolle sache....

von Freifrau Olga-Maria von Flötenköter-Breitenbach
...nicht schlecht die SNN, doch stellt sich mir die Frage, wer oder was ist ein SNC ???

von B.B. aus Leimen
...äääh...ja...also...die SNN...äääh...einfach Cool...ja...äääh....

Kommentar der Redaktion
Irgendwie mussten wir ja diesen Platz voll machen


Schlusswort

Für viele von uns ist das Board so etwas wie eine virtuelle Heimat, wobei man nicht vergessen sollte, das es irgendwo da draußen auch ein wirkliches Leben gibt, dem man seinen Tribut zollen muss. Bei allem Einsatz und Engagement für das Board, das die Einzelnen leisten, sollte man aufpassen, dass an anderer Stelle nichts und niemand zu kurz kommt.

Viele Boardies in den Weiten des Webs mussten damit schon ihre Erfahrungen machen und haben erkannt, dass irgendwann das virtuelle und das wirkliche Leben nicht mehr zu vereinbaren waren. So blieb ihnen nichts anderes übrig als eines der beiden Leben aufzugeben. Dass es sich dabei meist um das Virtuelle handelt, ist verständlich, so schmerzhaft der Verlust für die Community auch oftmals ist.


Was wir mit diesem Schlusswort eigentlich sagen wollen ist,.....

....passt bitte auf Euch auf !
Impressum

Die Boardzeitung SNN ist exklusiv für das Supernature-Forum und erscheint manchmal monatlich. Unser Humor soll keinesfalls beleidigen oder verletzen. Wer dennoch Grund zur Klage hat, möge sich bei uns melden und wir werden der Sache auf den Grund gehen.

Die SNN wird zwar von einem festen Team zusammengestellt, Gastredakteure sind uns aber immer willkommen. Euer Beitrag kann aus Tipps, Anregungen, Ideen oder Texten bestehen, wir nehmen alles und wer weiß, vielleicht werdet Ihr ja berühmt..
Das SNN Team :
Jim Duggan - Texte, Korrektur + Recherche
chmul - Texte + Recherche
jabberj - Chefzeichner
Astrominus - Layout, Texte + Recherche
SNN Ausgabe 4 veröffentlicht am 06.08.2002 Exclusiv für das Supernature-Forum
Diese Ausgabe wurde 1394 mal besucht.

Powerded by iXalibur 1.0 featuring SNN-Modul 1.0
© 2002-2010 SNN-Team. Sämtliche Beiträge dieser Ausgabe dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verfassers/Erstellers (SNN-Team, wenn nicht anders angegeben) verwendet werden.